Ein wahrer Freund

"Freundschaft fängt mit einer Begegnung an. Irgendwo, Irgendwie, Irgendwann.
Und meist ahnt man nicht, dass dies einer der wichtigsten Menschen für dich werden wird."

Aus gegebenen Anlass, und weil es mir wichtig ist, möchte ich heute über wahre Freunde schreiben.
Was wäre das Leben ohne Freundschaft?
Ich stelle es mir dunkel und unfreundlich vor, mit einer Kälte die sich im ganzen Körper und unserer Seele ausbreitet.
Freundschaft hingegen, kann uns so viel geben. Sie ist unser Licht, dass uns auf unserem Weg begleitet, unser Herz öffnet und uns Vertrauen und Stütze schenkt.
Wunderschön, oder?



 Freundschaft auf den ersten Blick, oder wie war das nochmal?

 

Es ist manchmal schwer zu sagen, wann und wie eine Person zu einem Freund wurde. Was war der ausschlaggebende Grund?

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass nicht jeder Mensch der uns vielleicht auf Anhieb sympathisch ist, auch zu einem wirklichen Freund wird, und andererseits dieser Mensch bei dem wir uns im Vorhinein schon denken dass das nie etwas werden kann, entpuppt sich schlussendlich als jemand den man nicht mehr missen will.

Klar spielt die Sympathie und der berühmte erste Eindruck eine Rolle, doch kann ich euch versichern, dass sich dies schnell ändern kann, und man den Menschen auf einmal mit ganz anderen Augen sieht.
Wie sagte schon Antoine de Saint-Exupéry:" Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

 Was macht einen Menschen eigentlich zu einem wahren Freund?

 

 

 

"Freunde sind wie Bäume. Es ist nicht von Bedeutung wie viele man hat, sondern wie tief ihre Wurzeln sind."

Als Wurzeln verstehe ich das Vertrauen in die Freundschaft, und das Vertrauen in den Freund. Das Gefühl zu haben, für den anderen wichtig zu sein, Zeit in Ihn und in die Freundschaft zu investieren, und ihm und seinem Leben Respekt zu zollen, ist ein großes Geschenk.

Es ist nicht wichtig eine ganze Armee an Freunden zu haben. (Die meisten sind es ja doch nicht)
Wenn wir ehrlich mit uns sind, können wir unsere "wahren Freunde" meist an einer Hand abzählen.
Klingt für den einen oder anderen vielleicht wenig, doch auf diese wahren Freunde können wir uns immer verlassen. Ein Leben lang!


"Wahre Freunde sind nich die, die Dich gleich hochziehen wollen, wenn du am Boden bist. Wahre Freunde setzen sich erstmal dazu."

Es muss uns bewusst sein, dass unsere wahren Freunde nur das Beste für uns wollen. Sie hören uns zu, machen uns mit ihren Worten neuen Mut, und treten uns in den Arsch wenn es sein muss. 
Dies kann sehr schmerzhaft sein, doch bringt es uns auf jeden Fall weiter.

Ein wahrer Freund kennt uns meist inn- und auswendig. Unsere Schwächen, und unsere Stärken sind ihm bekannt.
Er kann unseren Weg nicht für uns gehen, doch wird er bis zum Ende an unserer Seite sein, und uns anfeuern!


"Die Tatsache dass wir uns mit der Zeit verändern, lässt uns keine Freunde verlieren. Sie sorgt lediglich dafür, dass wir sehen, wer unsere wahren Freunde sind."

Das Leben besteht aus Veränderungen. Tagtäglich treten Veränderungen ein, und auch der Mensch bleibt nicht immer der Gleiche.
Wir machen Erfahrungen, treffen auf neue Herausforderungen, studieren, lieben, hassen, werden krank, kümmern uns nicht mehr um uns, müssen Schicksalsschläge verkraften, sind am Boden zerstört oder im siebten Himmel.
All das verändert auch uns, und unsere Sicht der Dinge.
Ein wahrer Freund ist unsere Stütze - unser Anker. Er respektiert unsere Phasen, und unsere Meinungen.
Ein wahrer Freund zeigt sich meist in der Zeit wo es einem am schlechtesten geht.
Die anderen "sogenannten" Freunde sind schon geflohen, oder verabschieden sich jetzt von dir, und der wirkliche wahre Freund hilft dir deine Drachen zu bezwingen.

Diese Veränderung kann furchtbar schmerzen, doch schlussendlich hast du die Gewissheit, wer und was wirklich in deinem Leben zählt!!


Thank you for being my friend - Danke dass du mein Freund bist!!!

 

Ich möchte mich hiermit für meine wahren Freunde bedanken. Es ist ein Privileg dich an meiner Seite zu wissen, und mit dir den Weg zu gehen!!
Danke für all die schönen, lustigen und auch traurigen Momente! Jeder einzelne hat mich weitergebracht, und ich wäre ohne sie nicht der Mensch der ich jetzt bin!! Danke dass du immer für mich da bist, selbst in den dunkelsten Momenten! Du bist etwas ganz Besonderes!
Thank you for being my friend!!

"Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen!"





Ich wünsche jedem meiner Leser einen wirklichen Freund! Glaubt mir, dann habt Ihr im Leben schon gewonnen!!

Alles Gute!!
Eure Petra




 


 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

24 Dinge die man in der Weihnachtszeit machen sollte | Bucket List

Die endzwanziger Krise - Oder eine neue Chance !

Adventskalender 2016 | Douglas