Meine 5 Lieblingsblusen


Blusen, Blusen und nochmal Blusen. Wenn ich meinen Kleiderschrank öffne, dann fällt mir eine Sache ganz besonders ins Auge. Ich habe von Allem ein bisschen, doch Blusen habe ich im wahrsten Sinne des Wortes "en masse".  In allen meiner Lieblingsfarben, oder bunt gemustert, für den Frühling oder den Winter. Für jeden Anlass ist etwas dabei.

Diesen Blogpost widme ich meinen derzeitigen Lieblingsstücken, und lade euch jetzt recht herzlich ein, mit mir einen Blick auf meine "Favourites" zu werfen.
Los gehts...



Dieses schöne Stück habe ich bei Vero Moda gekauft, und ich muss euch sagen es war Liebe auf den ersten Blick. Besonders die gelb- blau- weiße Schleife ist mir sofort ins Auge gestochen, und gibt der Bluse etwas einzigartiges. Ein Hingucker ist dieses Teil auf jeden Fall.




Eine weiße Zara Bluse mit schwarzen Punkten. Der goldene Zipper ist ein weiterer Blickfang. Für mich gehört mindestens ein gepunktetes Teil in den Kleiderschrank mit dazu, weil man es zu jeder Gelegenheit gut kombinieren kann, egal ob für schönere Anlässe, oder auch im Alltag.




Diese verspielte Bluse habe ich bei Primark gefunden. Ich hatte noch nie ein ähnliches Teil, und muss auch dazu sagen, dass ich erst in letzter Zeit auf solche Stücke greife. Gleich beim ersten Probieren hat sie mir total gut gefallen. Ich kombiniere sie gerne mit engeren Röcken, oder einfach "keck" zur Jeanshose.




Diese luftige schwarz - weiß gestreifte Bluse von H&M ist schon länger in meinem Besitz, und ich trage sie immer wieder gerne. Wie auch etwas gepunktetes in jede Garderobe gehört, so darf auch etwas gestreiftes nicht fehlen. Gestreift ist klassisch, und daher immer tragbar. Liebend gern trage ich dieses Teil mit einfärbigen Blazern, oder jetzt in der kalten Jahreszeit mit einer dicken Strickjacke.




Die letzte Bluse ist ein romantisches, durchsichtiges Teil von Orsay. Mit ihrem verspielten Kragen, und den Ärmeln, finde ich sie wunderschön und sehr chick.


Schlussendlich möchte ich noch die Frage beantworten, warum ich eine solche Blusen Liebhaberin geworden bin.
Das ist schnell erklärt, denn eine Bluse macht einfach etwas her. Ich arbeite in keinem Büro wo man jeden Tag schön gekleidet sein muss, sondern als Pädagogin im Hort. Bitte jetzt nicht falsch verstehen. Das heißt auf keinen Fall, dass wir Pädagogen schlecht gekleidet sein wollen oder müssen. Aber wie lässt sich das Alltags Outfit besser aufwerten, als mit ein paar schönen Dingen, und da gehören meine Blusen auf jeden Fall mit dazu. Ich fühle mich sofort besser gekleidet, und dazu noch absolut wohl in meiner Haut. Lässig oder elegant kombiniert, ist alles möglich, und das macht mich wirklich zu einer Blusen Liebhaberin.

Zur Zeit gibt es wieder wunderschöne Teile in den Geschäften, und ich weiß dass es sicher nicht meine letzten Käufe waren. Aber mit meinen derzeitigen Lieblingen die ich euch hier vorstellen durfte, ist wirklich viel anzufangen, und für Abwechslung ist auf jeden Fall gesorgt. (Und meine Finanzen bleiben auch im sicheren Bereich! :-))


Was ist mit euch?  Mögt Ihr Blusen auch so gerne wie ich?





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

24 Dinge die man in der Weihnachtszeit machen sollte | Bucket List

Die endzwanziger Krise - Oder eine neue Chance !

Adventskalender 2016 | Douglas